Pflaumen-Birnen-Kompott mit Makronentupfen

Aus LECKER 11/2013
Pflaumen-Birnen-Kompott mit Makronentupfen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1⁄2   Bio-Zitrone 
  • 2 (ca. 400 g; z. B. Williams Christ)  reife Birnen 
  • 1 Glas (540 ml)  Pflaumen 
  • 1⁄2 Päckchen  Vanillepudding­pulver 
  • 1 EL  Zucker 
  •     Zimt, Salz 
  • 300 kalte Marzipanrohmasse 
  • 1   Ei + 2 Eigelb (Gr. M) 
  • 1 EL  Mandelblättchen 
  •     Puderzucker 
  •     Alufolie 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. Birnen schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln.
2.
Pflaumen abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen. Puddingpulver, Zucker und 4 EL Saft glatt rühren. Restlichen Saft und 1⁄4 TL Zimt aufkochen. Ange­rührtes Puddingpulver in den kochenden Saft rühren und mind.
3.
1 Minute köcheln. Birnen und Pflaumen zufügen. Kompott in eine Auflaufform füllen.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Für die Makronenmasse Marzipanrohmasse grob raspeln. 1⁄4 TL Zimt, Zitronenschale und 1 Prise Salz zufügen. 1 Ei und 1 Eigelb nach und nach mit den Knet­haken des Rührgeräts unter­kneten.
5.
Masse auf das Kompott spritzen.
6.
1 Eigelb verquirlen und die Tupfen damit bestreichen. Mit Mandelblättchen bestreuen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen. Achtung – die Marzipanspitzen verbrennen leicht! Evtl. mit Alufolie abdecken.
7.
Kompott aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen. Lauwarm mit ­Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Schlagsahne.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 12g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved