Pflaumen-Käse-Involtini Snacks

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Stange Porree  
  •     Salz  
  • 125 g   Cheddarkäse  
  • 20 (ca. 200 g)  getrocknete Pflaumen aus Kalifornien  
  •     Holzstäbchen  
  • 1 EL   Öl  
  • 3 EL   süßer Senf  
  • 3 EL   scharfer Dijon Senf  
  •     zerstoßene rosa Pfefferbeeren  

Zubereitung

30 Minuten
1.
Porree putzen, längs durchschneiden, gründlich waschen und in reichlich Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und gut trockentupfen. Porreestreifen eventuell nochmals längs durchschneiden.
2.
Cheddarkäse in 20 längliche Stücke schneiden. Getrocknete Pflaumen etwas aufbiegen und den Cheddar hineingeben. Mit Porreestreifen umwickeln und mit Holzstäbchen fest stecken. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
3.
Pflaumen-Involtini kurz darin anbraten.
4.
Beide Senfsorten verrühren und mit rosa Pfeffer abschmecken. Den Dip extra zu den Pflaumen-Involtini reichen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved