Pflaumen-Käse-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 250 g   Mehl  
  • 130 g   Zucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen (5 g)  Orange-back  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Glas (850 ml; 560 g Abtr.Gew.)  Pflaumen  
  • 250 g   Schmand  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3 EL   Pflaumenmus  
  • 3 EL   Mandelblättchen  
  •     Puderzucker  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett in kleine Würfel schneiden. Mehl mit Fett, 80 g Zucker, 2 Eiern, Orange-back und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kühl stellen. Auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Tarteform (ca. 28 cm Ø) fetten, mit Mehl bestäuben und mit dem Teig auslegen. Überstehenden Teigrand abschneiden und Form kühl stellen. Pflaumen abtropfen lassen. Schmand mit den restlichen Eiern, Zucker und Vanillin-Zucker glatt rühren. Teigboden mit Pflaumenmus bestreichen. Pflaumen darauf verteilen. Schmandguss darübergeben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3)
2.
auf der unteren Schiene ca. 1 Stunde backen. Nach ca. 40 Minuten mit Mandeln bestreuen. Tarte aus dem Ofen nehmen, ca. 20 Minuten auskühlen lassen und aus der Tarteform heben. Mit Puderzucker bestäuben und in ca. 16 Stücke teilen. Dazu schmeckt halbsteif geschlagene Sahne
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved