Pflaumen-Käse-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Mehl, 80 g + 50 g Zucker  
  • 1   Pckch. gerieb. Orangenschale  
  • , 1   Pr. Salz (gibt’s fertig zu kaufen) 
  • 125 g   kalte Butter/Margarine  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1 Glas (720 ml)  Pflaumen  
  • 500 g   Sahnequark (40 % Fett) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3 EL   Pflaumenmus  
  • 3 EL   Mandelblättchen  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, 80 g Zucker, Orangenschale, Salz, Fett in Stückchen und 1 Ei glatt verkneten. Mürbeteig ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Eine Tarteform mit herausnehmbarem Boden oder eine Springform (28 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig auf wenig Mehl rund (32 cm Ø) ausrollen. In die Form legen und am Rand andrücken
3.
Pflaumen gut abtropfen lassen. Quark, 3 Eier, 50 g Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Teigboden mit Pflaumenmus bestreichen. Pflaumen darauf verteilen. Die Quarkmasse darüber gießen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene 50-60 Minuten backen
4.
Tarte mit Mandeln bestreuen und bei gleicher Temperatur weitere ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved