Pflaumen-Käsekuchen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 150 g   Butter  
  • 225 g   Zucker  
  • 250 g   Mehl  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 2 EL   Paniermehl  
  • 500 g   Magerquark  
  • 400 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 1 Packung   Käsekuchenhilfe  
  • 500 g   Pflaumen  
  • 2-3 EL   Zwetschenwasser  
  • 25 g   gehobelte Mandeln  
  • 100 g   Aprikosen-Konfitüre  
  •     Fett für die Form 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Butter in Stückchen, 75 g Zucker, Mehl und 1 Ei erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Eine Springform (26 cm Ø) fetten. Teig auf leicht mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Form damit auslegen und den Teig am Rand andrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Paniermehl bestreuen und kalt stellen. Quark, Frischkäse, Mascarpone und 150 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Käsekuchenhilfe und 4 Eier nacheinander unterrühren, auf den Teig geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) auf der unteren Schiene 55-65 Minuten backen. Kuchen bei geöffneter Ofentür ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Torte mit einem Messer vorsichtig vom Springformrand lösen. In der Form auskühlen lassen. Inzwischen Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Konfitüre mit Zwetschenwasser oder Wasser unter Rühren aufkochen. Pflaumen zufügen und bei mittlerer Hitze unter Rühren kurz dünsten, herausnehmen und abkühlen lassen. Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Warme Pflaumen auf dem kalten Kuchen verteilen. Mandeln darüberstreuen
2.
2 1/2 Stunden Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved