Pflaumen-Käsetarte

0
(0) 0 Sterne von 5
Pflaumen-Käsetarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 225 Löffelbiskuits 
  • 125 Butter 
  • 1–2 TL  Instant Espressopulver 
  • 4 TL  Kakaopulver 
  • 1/2 720   ml-Glas Pflaumen 
  • 600 Magerquark 
  • 125 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 TL  Speisestärke 
  •     Fett 
  • 1   Gefrierbeutel 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle zerbröseln. Butter in einem Topf schmelzen. Butter, Espresso, 1 TL Kakao und Brösel gut mischen. Tarteform (24 cm Ø) fetten, Brösel hineingeben und den Boden sowie den Rand damit gut auskleiden. Kalt stellen. Pflaumen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen, anschließend auf Küchenpapier legen
2.
Quark, Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronensaft verrühren. Eier und Eigelb nacheinander unterrühren, dann Stärke unterrühren
3.
Bröselboden mit Pflaumen belegen, Quarkmasse daraufgeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen. Fertigen Kuchen ca. 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen. Kuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Tarte mit einer Tortenspitze belegen und mit ca. 3 TL Kakaopulver bestäuben. Spitze vorsichtig abnehmen
4.
Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved