Pflaumen-Marzipan-Küchlein

0
(0) 0 Sterne von 5
Pflaumen-Marzipan-Küchlein Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 750 Pflaumen 
  • 200 Marzipan-Rohmasse 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 175 Zucker 
  • 250 Magerquark 
  • 5 EL  Milch 
  • 5 EL  Öl 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 325 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 1   Eigelb 
  • 1 TL  Schlagsahne 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Obere Spitzen einschneiden. Marzipan, 1 Ei und 50 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Quark, Milch, Öl, restlichen Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und restliches Ei mit den Knethaken des Handrührgerätes verrühren.
2.
Mehl und Backpulver mischen und mit den Knethaken des Handrührgerätes unterkneten. Teig mit bemehlten Händen nochmals gut durchkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen. Ca. 10 Kreise (12 cm Ø) ausstechen.
3.
Kreise auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Pflaumen kreisförmig darauf verteilen. Marzipan in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf jedes Küchlein in die Mitte einen Tuff spritzen.
4.
Im vorgeheizten Backofen nacheinander (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Zum Bestreichen Eigelb und Sahne verquirlen. Ränder der Küchlein ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit mit der Eigelb-Sahne bestreichen.
5.
Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

10 Stück ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved