Pflaumen-Marzipan-Tarte mit Baiser

0
(0) 0 Sterne von 5
Pflaumen-Marzipan-Tarte mit Baiser Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 100 Marzipan-Rohmasse 
  • 250 + etwas Mehl 
  • 40 + etwas Puderzucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 125 kalte Butter 
  • 5   Tr. Bittermandel-Aroma 
  • 1   Ei + 2 Eiweiß (Gr. M) 
  • 1 kg  Zwetschen/Pflaumen 
  • 3 EL  Paniermehl 
  • 2-3 EL  Mandelblättchen 
  • 2 EL  + 100 g Zucker 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Marzipan grob raspeln. 250 g Mehl, 40 g Puderzucker, Vanillin-Zucker, Marzipan, Butter in Stückchen, Aroma und 1 Ei erst mit dem Handrührgerät, dann kurz mit den Händen glatt verkneten
2.
Teig auf etwas Mehl rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Eine Tarteform mit heraushebbarem Boden (26 cm Ø) damit auslegen und am Rand in die Rillen drücken. Am Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen
3.
Zwetschen waschen, putzen, halbieren und entsteinen. Mürbeteig im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten vorbacken. Paniermehl darauf streuen. Pflaumendicht an dicht darauf verteilen. Mit Mandeln und 2 EL Zucker bestreuen. Bei gleicher Temperatur ca. 20 Minutenweiterbacken
4.
2 Eiweiß steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. In großen Klecksen auf die Pflaumen geben. Bei gleicher Temperatur ca. 10 Minuten weiterbacken. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved