Pflaumen Marzipantarte

Pflaumen Marzipantarte Rezept

Zutaten

  • 300 Mehl 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 100 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 200 kalte Butter 
  • 1 kg  Pflaumen 
  • 20 gemahlene Mandeln 
  • 20 Paniermehl 
  • 2 EL  Zimt 
  • 100 Marzipan-Rohmasse 
  • 1 EL  Schlagsahne 
  • 50 Hagelzucker 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl auf eine Arbeitsfläche geben, in die Mitte eine Mulde drücken. 1 Eigelb, 60 g Zucker und Salz hineingeben. Butter in Stücke schneiden, auf dem Mehlrand verteilen. Alle Zutaten rasch zu einem Mürbeteig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen
2.
Inzwischen Pflaumen waschen, entsteinen und halbieren. Mandeln, Paniermehl, 30 g Zucker und 1 Esslöffel Zimt in einer Schüssel vermischen. Marzipan auf leicht bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einem Teigrad in ca. 1 cm breite dünne lange Streifen schneiden
3.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen, eine gut gefettete Tarteform damit auslegen, Rand etwas andrücken. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Zuckermischung bestreuen. Pflaumen darauf verteilen. Restlichen Zucker darüberstreuen. Marzipanstreifen gitterförmig daraufsetzen. Restliches Eigelb und Sahne vermischen. Marzipanstreifen mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft 180 ° C/ Gas: Stufe 3) etwa 30 Minuten backen. Tarte etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und in Stücke schneiden. Hagelzucker und restlichen Zimt vermischen und darüberstreuen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne
4.
Ergibt ca. 12 Stücke
5.
Wartezeit ca. 40 Minuten

Ernährungsinfo

  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved