Pflaumen-Mascarpone-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 4 Scheiben   (à 75 g) TK-Blätterteig Mehl zum Ausrollen 
  • 1   Eigelb  
  • 2 TL   Schlagsahne  
  • 300 g   Pflaumen/Zwetschen  
  • 20 g   + 30 g Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   Mascarpone (ital. Doppelrahm-Frischkäse) 
  • 150 g   Magerquark  
  • 1/2 TL   gemahlener Zimt  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 2 EL   gehackte Pistazien  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteig auftauen lassen. Scheiben aufeinanderlegen und auf bemehlter Fläche zum Rechteck (25 x 30 cm) ausrollen. Längsseiten ca. 4 cm zur Mitte hin umklappen. Ränder mehrmals quer einschneiden. Mitte mehrmals einstechen
2.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Streifen im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Eigelb und Sahne verquirlen. Teigränder damit bestreichen. Weitere ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen
3.
Pflaumen putzen, waschen, entsteinen und evtl. vierteln. Mit 20 g Zucker und Vanillin-Zucker aufkochen. Unter Rühren 5-7 Minuten köcheln. Kompott auskühlen lassen
4.
Mascarpone, Quark, 30 g Zucker, Zimt und Saft verrühren. In die Mitte des Streifens füllen, Kompott darauf verteilen. Mit Pistazien bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved