Pflaumen-Prassel-Kuchen

Pflaumen-Prassel-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Mehl 
  • 250 Zucker 
  •     Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Msp Backpulver 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 250 weiche Butter oder Margarine 
  • 750 Pflaumen 
  •     Minze und Sahne 
  •     Fett 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Mehl, 200 g Zucker, Zitronenschale, Backpulver und Salz verrühren. Eigelb und Fett zugeben und zu Streuseln verkneten. 2/3 der Streusel in eine gefettete Tarteform mit herausnehmbaren Boden (26 cm Ø) geben und zu einem glatten Boden drücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Pflaumen waschen, entsteinen und auf den Boden verteilen. Restliche Streusel darauf verteilen und mit 50 g Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) auf der unteren Schiene ca. 25 Minuten backen. Auf der mittleren Schiene weitere ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen. Mit Minze und einem Klecks Sahne verziert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved