Pflaumen-Schmand-Tarteck

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 ml   Milch  
  • 200 g   Zucker  
  • 50 g   Walnusskerne  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 100 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 1 kg   Pflaumen  
  • 250 g   Schmand  
  •     Minze zum Verzieren 
  •     Fett und Paniermehl für die Form 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Milch erwärmen. 50 g Zucker bei mittlerer Hitze langsam schmelzen und golden karamellisieren lassen. Milch zufügen und ca. 5 Minuten leicht köcheln. Walnüsse hacken. 1 Ei zur Karamellmilch geben, glatt rühren und bei schwacher Hitze so lange rühren, bis eine leicht dickcremige Konsistenz entsteht.
2.
Nicht kochen lassen! Beiseite stellen. Fett und 25 g Zucker schaumig schlagen. 1 Ei unterrühren. Mehl, Walnüsse und Backpulver mischen und zusammen mit der Karamellcreme unterrühren. Teig ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Inzwischen Pflaumen waschen, abtropfen lassen, kreuzweise einschneiden und die Steine entfernen. Schmand, 3 Eier und 125 g Zucker glatt rühren. Teig in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Tarteform (ca. 28 cm Ø) geben und mit bemehlten Händen andrücken.
4.
Pflaumen mit den Spitzen nach oben in die Tarteform geben. Schmand-Guss darübergeben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) auf der unteren Schiene ca. 1 Stunde backen.
5.
Tarte herausnehmen, abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Aufschneiden und mit Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved