Pflaumen-Törtchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 250 g   Mehl (Typ 1050) 
  • 150 g   Butter oder Margarine  
  • 50 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 75 g   Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett für Förmchen 
  • 1 kg   Pflaumen  
  • 75 g   Pflaumenmus  
  • 300 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 150 g   Puderzucker  
  •     Puderzucker zum Verzieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, Fett, Nüsse, Zucker, Ei, Vanillin-Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben, mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten und anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ca. 20 Minuten kühl stellen. Inzwischen Pflaumen gründlich waschen und entsteinen. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einem Förmchen Kreise ausstechen. Kreise in gefettete Förmchen (12 cm Ø, mit herausnehmbarem Boden) legen. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Pflaumenmus bestreichen und mit Pflaumen belegen. Marzipan, Ei und Puderzucker zu einer streichfähigen Masse verrühren. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Gitter auf die Torteletts spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 30 Minuten backen. Aus den Förmchen nehmen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen. Ergibt 9 Stück
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 73 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved