Pflaumenblechkuchen mit Mandelkrokant

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 1   Ei  
  • 75 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 500 g   Mehl  
  • 75 g   Butter oder Margarine  
  • 1/4 l   Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe  
  • 1,2 kg   Pflaumen  
  •     Mehl für Hände und Arbeitsfläche 
  •     Fett für das Blech 
  • 150 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Zucker  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 300 g   Mandelstifte  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Ei, Zucker, Vanillin-Zucker und Mehl in eine Rührschüssel geben. Fett schmelzen. Milch lauwarm erhitzen. Hefe darin auflösen. Hefemilch und Fett mit den Knethaken des Handrührgerätes unter das Mehlgemisch zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Mit bemehlten Händen zu einer Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen. Inzwischen Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Teig teilen.
3.
Eine Hälfte auf ein gefettetes, tiefes Backblech ausrollen, nochmals gehen lassen. Restlichen Teig auf mehlierter Arbeitsfläche gleich groß ausrollen. Für den Krokant Fett schmelzen, Zucker darin auflösen.
4.
Sahne zufügen und zwei Minuten einkochen lassen. Mandelstifte unterrühren. Pflaumen auf dem Blech verteilen. Zweite Teigplatte darauflegen. Mandelsahne darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen(E.-Herd: 175 ° C/ Gas: Stufe 2) 40 Minuten backen.
5.
Ergibt 25 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved