Pflaumengrütze mit Vanille-Joghurt

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   frische oder 1 Glas (720 ml) Pflaumen  
  • 1/2   bzw. 1/4 l roter Johannisbeersaft  
  • 1-2 EL   Zucker  
  • 2 EL   Speisestärke  
  • 4 EL   Früchte-Müsli  
  • 300 g   Sahnejoghurt  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     gemahlener Zimt  
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden (Pflaumen aus dem Glas abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen)
2.
1/2 l Johannisbeersaft (oder Pflaumensaft und 1/4 l Johannisbeersaft) und Zucker aufkochen. Stärke mit etwas Wasser glattrühren. Unter Rühren in den Saft gießen und aufkochen. Pflaumen unterheben. Die Grütze abkühlen lassen
3.
Müsli evtl. in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Joghurt, Vanillin-Zucker und etwas Zimt glattrühren. Grütze mit dem Joghurt anrichten. Mit Müsli bestreuen und mit Minze verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved