Pflaumenkompott mit Baiserhaube

0
(0) 0 Sterne von 5
Pflaumenkompott mit Baiserhaube Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Pflaumen 
  • 160 Zucker 
  • 1   Zimtstange 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanillegeschmack" 
  • 2   Eiweiß 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 50 Mandelblättchen 
  •     Minze 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Pflaumen waschen, trocken tupfen, halbieren und Steine entfernen. Pflaumen, 1/4 Liter Wasser, 60 g Zucker und Zimtstange aufkochen. 3-5 Minuten köcheln lassen. Soßenpulver mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und in die kochende Flüssigkeit rühren.
2.
1 Minute unter Rühren kochen lassen. Zimtstange entfernen. Kompott in 4 ofenfeste Förmchen füllen. Eiweiß mit Salz und Zitronensaft steif schlagen. Nach und nach 100 g Zucker einrieseln lassen. So lange rühren, bis der Zucker sich gelöst hat und die Masse glänzt.
3.
In die Mitte der Förmchen geben und wellenartig verstreichen. Mit Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: 4) 5-8 Minuten goldbraun backen. Etwas abkühlen lassen.
4.
Noch warm mit Minze verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved