Pflaumenkuchen mit Walnusskrokant

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 kg   Zwetschen  
  • 100 g   Magerquark  
  • 5 EL   Milch  
  • 4 EL   Öl  
  • 150 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 200 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 100 g   Walnüsse  
  • 75 g   Butter  
  •     Schlagsahne und Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Zwetschen waschen, gut abtropfen lassen, halbieren und entsteinen. Zwetschenhälften oben etwas einschneiden. Quark, 4 Esslöffel Milch, Öl, 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren.
2.
Mehl und Backpulver mischen und portionsweise unterarbeiten. Zum Schluss mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen (ca. 34 cm Ø) und eine gefettete Tarteform (28 cm Ø) damit auslegen.
3.
Zwetschen einschichten. Walnüsse grob hacken. Restlichen Zucker und Vanillin-Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen. Butter zufügen und aufkochen lassen. Übrige Milch zufügen und unterrühren. Walnüsse unterheben.
4.
Masse etwas abkühlen lassen und über den Zwetschen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 45-50 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit abdecken. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
5.
Nach Belieben mit einem Sahneklecks und Zitronenmelisse verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved