Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln

0
(0) 0 Sterne von 5
Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 320 Butter 
  • 600 Mehl 
  • 270 Zucker 
  • 1/4 -1/2 TL  Zimtpulver 
  • 1,5 kg  Pflaumen 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 5-6 EL  Milch 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für die Streusel 120 g Butter schmelzen. 200 g Mehl, 70 g Zucker und Zimt in eine Schüssel geben und mischen. Butter zugießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verkneten.
2.
Streusel kalt stellen. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. 200 g Butter in Stücke schneiden. 200 g Zucker, Butter und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren.
3.
400 g Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Teig auf eine gefettete Fettpfanne streichen und dicht mit Pflaumenhälften belegen. Streusel auf den Kuchen verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen.
4.
Herausnehmen und auskühlen lassen. Kuchen in Stücke schneiden. Dazu schmeckt geschlagene Sahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved