Pflaumenmus-Wan-Tans mit Vanillesahnesoße

Aus LECKER 4/2011
Pflaumenmus-Wan-Tans mit Vanillesahnesoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12   TK-Wan-Tan-Blätter (Asialaden) 
  • 300 ml  Milch 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 2   Eigelb 
  • 100 Schlagsahne 
  • 12 TL  Pflaumenmus 
  • 1/2 Frittieröl zum Ausbacken 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Teigpaket antauen lassen. Für die Vanillesoße Milch, bis auf 2 EL, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz unter Rühren aufkochen. Stärke, 2 EL Milch und 1 Eigelb verquirlen. Topf vom Herd nehmen. Angerührte Stärke einrühren und auf der ausgeschalteten Herdplatte ca. 1 Minute unter Rühren ziehen lassen – die Soße soll nicht mehr kochen.
2.
Sahne steif schlagen und unterheben. Auskühlen lassen.
3.
12 Teigblätter einzeln vorsichtig ablösen. Restliches Teigpaket wieder einfrieren. 1 Eigelb verquirlen. Teigränder mit Eigelb bestreichen. Mittig auf die Blätter jeweils 1 TL Pflaumenmus geben. Dann eine Ecke so über die Füllung klappen, dass Dreiecke entstehen.
4.
Die Ränder zusammendrücken.
5.
Öl in einem weiten Topf auf ca. 180°C erhitzen. (Temperatur mit einem Bratenthermometer messen oder einen langen Holzspieß hineinhalten – steigen Bläschen daran auf, ist die richtige Temperatur erreicht.) Je 3–4 Wan Tans darin 3–4 Minuten ausbacken.
6.
Dabei ab und zu wenden. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Wan Tans heiß oder warm mit der Vanillesahnesoße anrichten. Mit Puderzucker bestäuben.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved