Pflaumennusskuchen mit Zimtmakronengitter

0
(0) 0 Sterne von 5
Pflaumennusskuchen mit Zimtmakronengitter Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 750 Pflaumen 
  • 125 weiche Butter oder Margarine 
  • 150 + 1 EL Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 225 Mehl 
  • 50 gemahlene Mandeln ohne Haut 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 300 Marzipan-Rohmasse 
  • 1 gestrichene(r) TL  Zimt 
  • 1   Eiweiß (Größe S) 
  • 10   ganze Mandeln ohne Haut 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Fett, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz ca. 5 Minuten cremig rühren. 2 Eier nacheinander unterrühren. 200 g Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und zum Schluss zusammen mit dem Zitronensaft kurz unterrühren.
2.
Teig in eine gefettete, mit Mehl bestäubte Springform (26 cm Ø) streichen. Pflaumen darauflegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen.
3.
Inzwischen Marzipan grob raspeln. 1 Ei zufügen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. 25 g Mehl, 50 g Zucker und Zimt mischen, nach und nach zufügen und gut verrühren damit eine glatte Masse entsteht.
4.
Makronen-Masse in einem Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Nach 30 Minuten Backzeit Kuchen herausnehmen und ein Makronen-Gitter darauf spritzen. Weitere 15 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
5.
Inzwischen Eiweiß verquirlen. Mandeln zuerst in Eiweiß, dann in 1 Esslöffel Zucker wenden. Trocknen lassen. Kuchen aus der Form lösen, mit Puderzucker bestäuben und mit kandierten Mandeln verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved