Pflaumentaler mit Mandelstreuseln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 175 g   Butter  
  • 200 ml   Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe  
  • 600 g   Mehl  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 155 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 5   Tropfen Bittermandelöl  
  • 50 g   Mandelblättchen  
  • 2 (à 720 ml)  Gläser Pflaumen  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zitrone heiß waschen, trockenreiben und die Schale dünn abraspeln. 75 g Butter schmelzen. 200 ml Milch zufügen, lauwarm erwärmen und Hefe darin auflösen. 500 g Mehl, Eier, 75 g Zucker, Salz und Zitronenschale in eine Rührschüssel geben. Milchmischung zugießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen. 100 g Butter schmelzen. 100 g Mehl, 80 g Zucker, Bittermandelöl, Mandeln und Butter zu einem krümeligen Teig verkneten, kalt stellen. Pflaumen abgießen und abtropfen lassen. Teig nochmals durchkneten, zu einer Rolle formen und in 18 gleichgroße Stücke teilen. Die Teigstücke auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und zu flachen Talern formen. Teigtaler mit Pflaumen belegen. Streusel daraufgeben. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved