Philadelphiakuchen mit bunten Früchten

Philadelphiakuchen mit bunten Früchten Rezept

Zutaten

  • 5   Eier (Größe M) 
  • 475 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 350 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 1/8 Öl 
  • 175 ml  Orangenlimonade 
  • 1 Dose(n) (850 ml; Abtr. Gew.: 500 g)  Aprikosen 
  • 250 grüne und blaue Weintrauben 
  • 300 Brombeeren 
  • 400 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 500 Magerquark 
  •     abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Zitrone 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier, 300 Gramm Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes in etwa fünf Minuten schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit dem Öl und der Limonade unterrühren. Teig auf ein gefettetes, Backblech (ca. 35x39 cm) streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 25 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen. Inzwischen Aprikosen abtropfen lassen. Weintrauben waschen, trocken tupfen und die Beeren von den Stielen zupfen. Beeren halbieren und entkernen. Brombeeren verlesen. Für die Crème Philadelphia, Quark, restlichen Zucker, Zitronensaft- und Schale verrühren. Sahne und Sahnefestiger steif schlagen und unter die Philadelphiacreme heben. Creme auf den Kuchen streichen, mit Früchte belegen und diese leicht in die Crème drücken. Bis zum Servieren kühl stellen. Ergibt 24 Stücke
2.
Geschirr: Warnecke
3.
Tuch: Södahl

Ernährungsinfo

  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved