Philadelphiatorte (Marco)

0
(0) 0 Sterne von 5
Philadelphiatorte (Marco) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Frischkäse 
  • 200 Löffelbiskuits 
  • 100 Butter, weiche 
  • 100 Zucker 
  •     ½ Liter Schlagsahne 
  • 1 Pck.  Sahnesteif 
  • 2 Pck.  Vanillezucker 
  • 1 Pck.  Götterspeise, Zitrone 
  • 2   Zitrone(n) 

Zubereitung

25 Minuten
1.
Götterspeise nach Anweisung herstellen (knappe Wassermenge verwenden). Dafür 2 Esslöffel von der Zuckermenge verwenden. Kaltstellen (siehe oben).
2.
Löffelbiskuit mahlen. 1/2 Tasse zum Bestreuen der Torte abnehmen. 100 g weiche Butter untermengen. Den Boden einer Springform umdrehen, gut fetten, (zusätzliche Buttermenge!). Die mit Butter vermengten Brösel gleichmäßig auf dem Springformboden verteilen und fest andrücken.
3.
Den Käse mit dem Rest Zucker, dem Saft der Zitronen und dem Vanillezucker verrühren, die abgekühlte Götterspeise (sollte noch nicht ganz fest sein, siehe oben) dazugeben. Sahne mit Sahnesteif sehr steif schlagen und vorsichtig unterheben.
4.
Die Masse in die Springform füllen und glatt streichen.
5.
Die zurückbehaltenen Brösel gleichmäßig darüber streuen und am problemlosesten über Nacht im Kühlschrank kaltstellen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved