Piccata alla Milanese

Aus LECKER 36/2011
Piccata alla Milanese Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 8 EL  Öl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten 
  • 2 TL  dunkler Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 4   Kalbsschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 200 Parmesankäse 
  • 75 Semmelbrösel 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 5–6 EL  Mehl 
  • 5 Stiel(e)  Basilikum 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Tomatenmark zugeben und kurz mitdünsten. Mit Tomaten und Essig ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln, nochmals abschmecken
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen, in je 4–5 Stücke schneiden und zwischen 2 Lagen Folie flachklopfen. Käse reiben, mit Semmelbrösel mischen. Eier in einem tiefen Teller verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch nacheinander in Mehl, Ei und Käsemischung wenden und etwas andrücken
3.
Je 3 EL Öl in 2 Pfannen erhitzen. Schnitzel darin von jeder Seite 1–2 Minuten braten
4.
Basilikum waschen, trocken schütteln, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen, hacken und in die Soße rühren. Piccati und Tomatensoße auf Tellern anrichten. Dazu schmecken z. B. Nudeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 60g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved