Piccata milanese

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 4   Knoblauchzehen  
  • je 1   grüne und 1 rote Paprikaschote  
  • 250 g   Kochschinken  
  • 1   Glas paprikagefüllte Oliven  
  • 2 EL   Öl  
  •     ½ Flasche Ketchup 
  • 250 g   Schlagsahne  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 500 g   Spaghetti  
  • 2   Eier (Größe M)  
  • 4   Schweinemedaillons (à ca. 80 g)  
  • 40 g   Mehl  
  • 75 g   geriebener Parmesan-Käse  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Kochschinken fein würfeln. Oliven in Ringe schneiden. 1 EL Öl erhitzen. Vorbereitete Zutaten darin andünsten. Mit Ketchup und Sahne ablöschen. Ca. 15 Minuten köcheln. Soße mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Eier, Salz und Pfeffer verquirlen. Fleisch zuerst in Mehl, dann im Ei und in Käse wenden. 1 EL Öl erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 8–10 Minuten braten.
3.
Spaghetti abgießen. Mit der Soße und den Medaillons auf 4 Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved