Pikante Asia-Suppe

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Schweinefilet  
  • 7-8 EL   Soja-Sauce  
  • 3   mittelgroße Möhren  
  • 1 (250 g)  rote Paprikaschote  
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 1 Dose(n) (314 ml)  Bambusschösslinge  
  • 100 g   Mungo- oder Sojabohnenkeimlinge  
  • 1/2 TL (ca. 2 g)  Öl  
  •     schwarzer Pfeffer, Salz  
  • 2 EL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • ca. 1/2 TL   Sambal Oelek  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen und in dünne Streifen schneiden. In 6 EL Soja-Sauce zugedeckt ca. 30 Minuten marinieren, gelegentlich umrühren
2.
Gemüse putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden. Bambus abtropfen lassen. Keimlinge verlesen und abspülen
3.
Fleisch abtropfen lassen, Marinade auffangen. Topfboden mit Öl ausstreichen und erhitzen. Fleisch darin unter Rühren 2-3 Minuten braten. Mit Pfeffer und evtl. Salz würzen, herausnehmen
4.
Möhren, Paprika und Porree im heißen Bratfett kurz andünsten. Mit 1 1/2 l Wasser ablöschen. Aufkochen, Brühe und Marinade einrühren und zugedeckt 8-10 Minuten köcheln
5.
Bambus und Keimlinge die letzten 2-3 Minuten mitgaren. Fleisch in der Suppe erhitzen. Mit Sambal Oelek, Soja-Sauce und evtl. etwas Salz abschmecken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved