Pikante Eierplatte

0
(0) 0 Sterne von 5
Pikante Eierplatte Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8-10   Eier 
  • 3-4   Wachteleier 
  • 75 Feldsalat 
  • 4-5 Stiel(e)  Kerbel 
  •     oder Petersilie 
  • 2-3 TL  mittelsch. Senf 
  • 100 Räucheraalfilet 
  •     (ohne Haut und Gräten) 
  •     oder Thunfisch 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 1-2 TL  Tomatenmark 
  •     Salz, Cayennepfeffer 
  • 6   paprikagefüllte Oliven 
  • 8-10   Tiefsee-Krabben 
  •     Zitrone z. Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eier ca. 10 Minuten, Wachteleier ca. 5 Minuten hart kochen. Abschrecken, schälen, abkühlen lassen
2.
Salat putzen, waschen, abtropfen lassen. Kerbel waschen, abzupfen
3.
Evtl. Wachteleier in Scheiben schneiden. Hühnereier längs halbieren, Eigelb herauslösen. 5-6 Eigelb und Senf verrühren
4.
Fisch mit der Gabel gut zerdrücken. Mit Zitronensaft, 3-4 Eigelb und Tomatenmark verrühren, würzen
5.
Cremes in je 8-10 Eihälften spritzen. Oliven in Scheiben schneiden. Fischfüllung mit Krabben und 2/3 Kerbel, Senffüllung mit Wachteleiern und Oliven garnieren. Mit Salat, Zitrone und Rest Kerbel anrichten. Dazu paßt Baguette
6.
Getränk: Sherry medium
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved