Pikante Hack-Fladen

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 400 g   Lammhackfleisch (oder gemischtes Hack) 
  • 3/8 l   Tomatensaft  
  • 80 g   paprikagefüllte Oliven  
  • 4 Stiel(e)   Thymian  
  •     Salz  
  •     Sambal Oelek  
  •     Kreuzkümmel  
  • 2   Tomaten  
  • 4   dünne Fladenbrote  
  • 2   Zwiebeln  
  • 150 g   Feta- oder Schafskäse  
  •     Petersilie und eingelegte Peperoni zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen, hacken und im heißen Öl andünsten, Hack zufügen und anbraten. Mit Tomatensaft ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Thymian waschen, trocken tupfen und Blättchen von den Stielen zupfen.
2.
Oliven abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und mit den Thymianblättchen zum Hack geben. Mit Salz, Sambal Oelek und Kreuzkümmel würzen. Tomaten in Scheiben schneiden. Fladen mit Tomaten belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 ° C / Gas: Stufe 3) ca. 5 Minuten backen.
3.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Käse fein zerbröckeln. Beides mit dem Hack auf den Fladen verteilen. Mit Petersilie und Peperoni garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved