Pikante Rouladen zu Spitzkohl

0
(0) 0 Sterne von 5
Pikante Rouladen zu Spitzkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Glas  (370 ml) Honig- oder Senfgurken 
  • 8-10   sehr dünne Rinderrouladen 
  •     (à 100 g; aus Hüft- o. Beefsteak) 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer, Muskat 
  • 6 TL  mittelscharfer Senf 
  • 8-10 Scheiben  Frühstücksspeck 
  •     evtl. etwas + 2-3 EL Mehl 
  • 4   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2-3 EL  Öl, 1-2 EL Tomatenmark 
  • 1/4 Rotwein (ersatzw. Brühe) 
  • 1-2 TL  klare Brühe (Instant) 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 (ca. 800 g)  Kopf Spitzkohl 
  • 1-2 EL  Butter/Margarine 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Gurken abtropfen lassen und in dicke Stifte schneiden. Rouladen abtupfen und etwas flachstreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je 1/2 TL Senf bestreichen. Je 1 Speckscheibe und 1-2 Gurkenstifte darauflegen. Rouladen fest aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. Rouladen in wenig Mehl wenden
2.
Zwiebeln schälen und vierteln. Öl erhitzen. Rouladen darin rundherum kräftig anbraten. Zwiebeln kurz mitbraten. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Mit 1/4 l Wasser und Wein ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren. Lorbeer zugeben. Alles ca. 45 Minuten schmoren
3.
Kohl putzen, waschen und den Strunk entfernen. Kohl in Streifen schneiden. Fett erhitzen. Kohl darin unter Wenden andünsten. 2-3 EL Wasser zufügen und zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
4.
Rouladen aus dem Fond nehmen. Mehl mit etwas Wasser anrühren und in den Fond rühren. Aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Übrige Gurken würfeln und darüberstreuen. Rouladen mit Soße und Kohl anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 52g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved