Pikante Trucker-Buletten mit Bacon und knusprigen Parmesan-Potato-Chips

Aus Mutti 3/2015
Pikante Trucker-Buletten mit Bacon und knusprigen Parmesan-Potato-Chips Rezept

Zutaten

Für Portionen
  •     Für die Parmesan-Potato-Chips 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 75 Parmesan (Stück) 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     grobes Meersalz 
  •     Backpapier 
  •     Für die Dips 
  • 1 Glas (370 ml)  geröstete Paprika 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4 EL  Ajvar (pikant-scharfe Paprikapaste; steht im Laden bei den Oliven) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 100 Feta 
  • 2 EL  Schmand 
  •     Für die Frikadellen 
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 1   Zwiebel 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 2 TL  Ajvar 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Potato-Chips Kartoffeln waschen (nicht schälen!), in kochendem Wasser ca. 20 Minuten vorgaren. Parmesan fein reiben. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln abzupfen und fein hacken.
2.
Olivenöl, Rosmarin und ca. 1 TL Meersalz in einer großen Schüssel verrühren. Backofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Backblech mit Back­papier auslegen. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken, schälen und kurz abkühlen lassen.
3.
Dann Kartoffeln quer in 2–3 mm dünne Scheiben schneiden und mit dem Rosmarinöl vermengen. Auf dem Backblech verteilen und im heißen Ofen 25–30 Minuten knusprig backen.
4.
Für die Dips geröstete Paprika in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Paprika fein würfeln. Mit Zwiebel, Knoblauch und Ajvar verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
5.
Feta, Schmand und 1–2 EL Wasser in einem Rührbecher mit dem Stabmixer fein pürieren.
6.
Kartoffeln 10–15 Minuten vor Ende der Backzeit, wenn sie von der Unterseite eine schöne Kruste bekommen haben, einmal wenden. Mit Parmesan bestreuen.
7.
Für die Frikadellen Brötchen in einer Schüssel mit kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen (es sollte vollständig mit Wasser bedeckt sein!). Zwiebel schälen, fein würfeln. Hack, Zwiebel, Ajvar und Ei in eine Schüssel geben.
8.
Brötchen gut ausdrücken, klein zupfen und zur Hackmasse geben. Alles gut verkneten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit angefeuchteten Händen ca. 8 gleich große Frikadellen formen.
9.
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Frikadellen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 6–8 Minuten knusprig braten. Speck quer in ca. 3 mm dünne Streifen schneiden, ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit mit in die Pfanne geben und knusprig braten.
10.
Frikadellen mit Speck, Dips und Parmesan-Potato-Chips futtern. Ganz großes Kino!.

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 910 kcal

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved