Pikanter Hackbraten mit Käse

5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 4   Zwiebeln  
  • 100 g   Cheddar-Käse  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  • 4-5 EL   Öl  
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 500 g   Möhren  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 20 g   Röstzwiebelbutter  
  • 30 g   Röstzwiebeln  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und 1 Zwiebel fein würfeln. Ca. 25 g Cheddar grob reiben, restlichen Käse in Würfel schneiden. Brötchen gut ausdrücken und mit dem Hackfleisch, Ei, Zwiebelwürfeln, etwas Salz, Pfeffer, Paprika und Senf verkneten.
2.
Käsewürfel untermischen und aus dem Teig einen Laib formen. 1 Esslöffel Öl in einen Bräter geben, Hackbraten hineinsetzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten braten.
3.
Kartoffeln schälen, waschen und der Länge nach vierteln. Kartoffeln nach ca. 10 Minuten um den Hackbraten verteilen, mit restlichem Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren putzen, waschen und schräg in dicke Scheiben schneiden.
4.
Möhren in kochendem Salzwasser 10-15 Minuten garen. Restliche Zwiebeln grob in Stücke schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Zwiebelbutter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb anbraten.
5.
Abgetropfte Möhren, Petersilie und die Hälfte der Röstzwiebeln zufügen und darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Bratzeit geriebenen Käse und restliche Röstzwiebeln auf den Braten streuen.
6.
Braten in Scheiben schneiden und mit Röstkartoffeln und Möhren-Zwiebelgemüse auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 54 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved