Pikanter Linsentopf mit Rotwein-Birne

0
(0) 0 Sterne von 5
Pikanter Linsentopf mit Rotwein-Birne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 50 ml  Noilly Prat 
  • 400 Berglinsen 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 ml  Rotwein 
  • 50 ml  Rotweinessig 
  • 6 EL  Ahornsirup 
  • 4   USA Anjou Birnen 
  • 1   Stange Porree 
  • 40 getrocknete Cranberries 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     gehackte Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Zwiebel pellen und würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin goldgelb dünsten. Mit Noilly Prat ablöschen. Linsen zugeben und die Brühe angießen. Zum Kochen bringen und zugedeckt 25-30 Minuten die Linsen weich kochen.
2.
Rotwein, Essig und Ahornsirup in einen Topf geben und 5 Minuten kochen lassen. Birnen schälen, in den Sud geben und die Birnen darin ca. 6-8 Minuten weich garen, dabei die Birnen ab und zu wenden.
3.
Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Übriges Öl erhitzen. Porree darin andünsten. Porree und Cranberries unter die Linsen mengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Birnen aus dem Sud nehmen und warm halten. Sud bei starker Hitze 5 Minuten einkochen lassen und den Linseneintopf damit süß-sauer abschmecken. Die Birnen mit dem Linseneintopf zusammen anrichten. Mit Petersilie bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved