Pikantes Bohnen-Gulasch

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Rindergulasch  
  • 400 g   Schweinegulasch  
  • 150 g   Schalotten  
  • 1 Bund   Rosmarin  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 750 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 Glas (370 ml; Abtr.gew.: 220 g)  große Bohnen weißer Kern  
  • 1 Dose(n) (425 ml/ Abtr.gew.: 250 g)  weiße Riesenbohnenkerne  
  • 80 g   schwarze Oliven, ohne Stein  
  • 80 g   grüne Oliven, mit Paprika gefüllt  
  • 1-2 EL   dunkler Soßenbinder  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Kräuter waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken. ÖL erhitzen, Fleisch darin portionsweise rundherum anbraten.
2.
Schalotten und Kräuter zufügen und mit anbraten. Tomatenmark zugeben, kurz anschwitzen und mit Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen lassen und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden bei schwacher Hitze schmoren.
3.
Bohnen und Oliven abtropfen lassen. Einige Minuten vor Ende der Garzeit zugeben und mit erwärmen. Soßenbinder in das Gulasch einrühren und damit andicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den beiseite gelegten Kräutern garniert servieren.
4.
Dazu schmeckt Baguette-Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 52 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved