Pikantes Chinakohlgemüse mit Rinderfiletstreifen

0
(0) 0 Sterne von 5
Pikantes Chinakohlgemüse mit Rinderfiletstreifen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 kg  Chinakohl 
  • 4 (à 65 g)  große Tomaten 
  • 3 (à 40 g)  Zwiebeln 
  • 2 EL (à 10 g)  Sonnenblumenöl 
  •     weißer Pfeffer 
  • 400 Rinderfilet 
  • 2 EL (à 20 g)  Sojasoße 
  • 1 EL  gehäufte Petersilie 
  • 1   Stiel Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und mit Salzwasser bedeckt ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Chinakohl in feine Streifen schneiden und waschen. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, enthäuten, entkernen und in Würfel schneiden.
2.
1 Zwiebel schälen und würfeln. 1 Esslöffel Öl erhitzen, Zwiebel und Chinakohl ca. 5 Minuten dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Rinderfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
3.
Übrige Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Filetstreifen mit den Zwiebelringen ca. 5 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Chinakohl erwärmen, mit Sojasoße abschmecken und die Tomatenwürfel hinzufügen.
4.
Filetstreifen und Chinakohlgemüse auf Tellern anrichten. Kartoffeln abgießen und dazureichen. Mit einem Sträußchen Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved