Pikantes Käsegebäck

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   + etwas Mehl  
  • 1/2 TL   Salz  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 125 g   kalte Butter/ Margarine  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 50   Gouda (Stück) 
  • 1   Eigelb (Gr. M) 
  • 1 EL   Schlagsahne/Milch  
  • 1 EL   Kümmel  
  • 1 EL   getrocknete Kräuter, z. B. Majoran oder Thymian‚ Backpapier  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Parmesan reiben. Mit 250 g Mehl, Salz, Zucker und Backpulver mischen. Ei und Fett in Stückchen zufügen. Erst mit den Knethaken, dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Teig auf etwas Mehl ca. 3 mm dick ausrollen. Ca. 45 Plätzchen ausstechen. Auf zwei mit Backpapier belegte Bleche verteilen
3.
Gouda reiben. Eigelb und Sahne verrühren. Plätzchen damit bestreichen. Mit Kümmel, Kräutern und Käse bestreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Auskühlen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 50 kcal
  • 210 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved