Pilz-Frikadellen auf Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 15 g   getrocknete Steinpilze  
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 1   Zwiebel  
  • 250 g   Mett  
  • 250 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 400 g   Blumenkohl  
  • 400 g   Broccoli  
  • 200 g   Champignons  
  • 40 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   dunkler Soßenbinder  
  •     Petersilie zum Bestreuen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Steinpilze ca. 30 Minuten in 1/4 Liter Wasser einweichen. Abtropfen lassen, Einweichwasser dabei auffangen. Brötchen ebenfalls einweichen. Zwiebel schälen und fein hacken. Mett, Hackfleisch, Ei, Steinpilze, Zwiebelwürfel und ausgedrücktes Brötchen verkneten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Frikadellen daraus formen. Im heißen Öl unter Wenden ca. 8 Minuten braten. Blumenkohl und Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 7 Minuten garen.
3.
Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Speck würfeln. In einer Pfanne knusprig auslassen, Champignons zufügen und anbraten. Mit Steinpilzwasser und Sahne ablöschen und ca. 5 Minuten kochen lassen.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen und abschmecken. Alles mit Petersilie bestreut servieren. Dazu schmeckt Kartoffelpüree.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 49 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved