Pilz-Käse-Kuchen

Pilz-Käse-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 100 Champignons 
  • 100 Shiitakepilze 
  • 2   Schalotten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 100 Bergkäse 
  • 60 Roquefort-Käse 
  • 6 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 175 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 ml  Milch 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Champignons und Shiitake säubern, putzen und in Scheiben schneiden. Schalotten schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.
2.
Bergkäse reiben. Roquefort zerbröseln.
3.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin 5–7 Minuten unter Wenden braten. Knoblauch, Schalotten und Petersilie dazugeben und weitere ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Mehl und Backpulver mischen. Eier, 4 EL Öl und Milch unterrühren. Käse und Pilz-Mix unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Kastenform (ca. 30 cm lang) fetten, mit Mehl ausstäuben und Teig einfüllen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen.
6.
Kuchen aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen, stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

20 Scheiben ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved