Pilz-Kartoffel-Pfanne

Pilz-Kartoffel-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  vorwiegend fest kochende Kartoffeln (z.B. Christa) 
  • 400 Kräuterseitlinge 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 3 EL  Butterschmalz 
  • 1 TL  getrockneter Oregano 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1   gestrichener EL Mehl 
  • 125 Schlagsahne 
  • 1 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Oregano 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln abkühlen lassen. Pilze säubern und putzen. Je nach Größe evtl. halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Kartoffeln in große Würfel schneiden. 2 Esslöffel Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter häufigem Wenden ca. 10 Minuten goldbraun braten. Pilze zugeben und weitere 5 Minuten braten. 2 Minuten vor Bratzeitende Lauchzwiebeln und Oregano zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles aus der Pfanne nehmen. 1 Esslöffel Schmalz in der heißen Pfanne schmelzen, Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Sahne und 125 ml Wasser einrühren. Aufkochen und Brühe einrühren. 5 Minuten köcheln lassen. Senf in die Soße rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße mit der Kartoffel-Pilzpfanne mischen. Mit Oregano garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved