Pilz-Lachs-Lasagne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Lachsfilet  
  • 4 EL   Zitronensaft  
  • 1 EL   Worcestershire-Sauce  
  •     Salz  
  •     Cayennepfeffer  
  • 400 g   Austernpilze  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 1 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   Crème fraîche  
  • 250 g   Schmand  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 6   Lasagneplatten  
  • 50 g   geriebener Parmesankäse  
  •     Lauchzwiebel, Austernpilz und Basilikum zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Lachs waschen und trocken tupfen, in 4 Stücke teilen. Mit Zitronensaft, Worcestershire-Sauce, Salz und Cayennepfeffer würzen. Pilze putzen und in grobe Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Öl erhitzen. Lauchzwiebeln und Pilze darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Crème fraîche, Schmand, Weißwein und Eier verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Auflaufform (24x15 cm) fetten. 3 Lasagneplatten hineinlegen. Die Hälfte der Pilzmischung darauf verteilen, mit etwas Guss beträufeln. Fisch darauflegen, etwas Guss angießen, restliche Pilzmischung verteilen. Mit übrigen Lasagneplatten bedecken und Guss vollständig verteilen. Mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 60 Minuten backen. Lasagne dabei die ersten 40 Minuten zugedeckt garen. Lasagne portionsweise nach Belieben garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 58 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved