Pilz-Nudeln mit Kräuterschaum

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 15 g   getrocknete Steinpilze  
  • 125 g   Mozzarella-Käse  
  • 1   Zwiebel, 1 Tomate  
  • 400 g   Champignons  
  • je 1/2   Bund/Töpfchen  
  •     Petersilie und Basilikum  
  • 2 EL   Butter/Margarine  
  • 200 ml   trockener Weißwein  
  • 200-250 g   Schlagsahne  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 300 g   Bandnudeln  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Steinpilze abspülen und in 100 ml warmem Wasser ca. 30 Minuten einweichen. Mozzarella fein würfeln. Zwiebel schälen. Tomate waschen, vierteln und entkernen. Beides fein würfeln. Champignons putzen, evtl. waschen und halbieren oder vierteln. Kräuter waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden
2.
1 EL Fett im Topf erhitzen. Die Hälfte Zwiebel darin andünsten. Mit Wein ablöschen und bei starker Hitze ca. 10 Minuten einkochen. Sahne zufügen und aufkochen. Weitere ca. 5 Minuten köcheln, würzen
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten bissfest garen. Steinpilze abtropfen, Pilzwasser dabei auffangen. Rest Zwiebel in 1 EL heißem Fett andünsten. Alle Pilze darin goldbraun braten, kräftig würzen. Pilzwasser zugießen und ca. 3 Minuten einkochen
4.
Nudeln abgießen, mit Mozzarella und Pilzen mischen. Soße mit dem Schneidstab des Handrührgerätes aufschäumen. Kräuter unterheben und abschmecken. Sofort über die Nudeln verteilen und mit Tomatenwürfeln bestreuen. Mit Rest Kräutern garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved