Pilz-Pies mit Hähnchen

Aus LECKER-Sonderheft 4/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Pilz-Pies mit Hähnchen Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Hähnchenfilet  
  • 2 EL   Butter  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 500 g   Champignons  
  • 3   Schalotten  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 400 ml   Geflügelfond (Glas) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 3 Stiele   Kerbel  
  • 1 Rolle   Blätterteig (270g; Kühlregal) 
  • 1   Eigelb  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch in Streifen schneiden und in 1 EL heißer Butter ­anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Die Pilze putzen, klein schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen, fein hacken und in restlicher Butter anbraten. Pilze und Fond zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und abgedeckt ca. 20 Minuten köcheln. Hälfte Pilze herausnehmen, Sahne in den Topf geben, alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchen und übrige Pilze zufügen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 180 °C). Den Kerbel waschen, trocken schütteln, fein hacken und in die Soße rühren. 6 ofenfeste Schälchen (ca. 8 cm Ø) damit füllen. Aus dem Blätterteig 6 Kreise (ca. 10 cm Ø) ausstechen und auf die Schälchen legen. Ränder andrücken. Eigelb und 1 EL Wasser verrühren. Den Teig mit dem Ei-Mix bestreichen und ca. 20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved