Pilztatar im Glas mit Parmaschinkenchips

Aus LECKER 10/2012
Pilztatar im Glas mit Parmaschinkenchips Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Rosé-Champignons 
  • 4   Schalotten 
  • 1⁄2 Bund  glatte Petersilie 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 Scheiben  Parmaschinken 
  • 2 EL  Butter 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1–2 TL  Zitronensaft 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze putzen, evtl. kurz waschen und klein hacken. Schalotten schälen, fein würfeln. Kräuter waschen und trocken schütteln. 4 große Petersilienblätter abzupfen.
2.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Blätter darin ganz kurz braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Schinkenscheiben quer halbieren und im Bratfett von jeder Seite ca. 1 Minute knusprig braten.
3.
Herausnehmen und ebenfalls auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4.
2 EL Öl und Butter im Bratfett erhitzen. Die Pilze darin por­tionsweise unter Wenden goldbraun braten, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Scha­lotten zum Schluss kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
6.
Rest Petersilie fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Kräuter unters abgekühlte Pilztatar mischen. Mit Zitronensaft und evtl. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. In vier Gläser verteilen.
7.
Mit Schinkenchips und gebratenen Petersilienblättern garnieren. Dazu: Baguette.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 170 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved