Piña-Colada-Hütchen

Piña-Colada-Hütchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 100 Butter 
  • 240 Zucker 
  • 150 Mehl 
  • 70 kandierte Ananas 
  • 50 + 6 Stück kandierte Kirschen 
  • 200 Kokosraspel 
  • 3   Eiweiß (Größe M) 
  • 50 Vollmilch-Kuvertüre 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Ei trennen. Butter, 70 g Zucker, Eigelb und Mehl auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Ananas und 50 g Kirschen fein hacken. Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten (Raspel sollen nicht braun werden!). 4 Eiweiß, 170 g Zucker und Kokosraspel in einem Topf unter Rühren auf ca. 50 °C erwärmen. Gehackte Ananas und Kirschen dazugeben, Topf vom Herd nehmen. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle (3 cm Ø) formen und in 35-40 Scheiben (3-4 mm dünn) schneiden. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen und die Mürbeteigplätzchen darauf verteilen. Kokosmasse auf die Plätzchen verteilen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Plätzchen aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. Kalte Plätzchen mit der Spitze in die Kuvertüre tauchen. 6 Kirschen in je 6 Spalten schneiden und jedes Hütchen mit einem Kirschstück verzieren und nochmal ca. 15 Minuten kühl stellen
2.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden

Ernährungsinfo

37 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 410 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved