Pink Grapefruit-Grießschnitte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 6   Eier (Größe M)  
  • 250 ml   Sonnenblumenöl  
  • 650 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 250 g   Weichweizengrieß  
  • 400 g   Zucker  
  • 250 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 EL   Kokosraspel  
  • 6   Pink Grapefruits  
  • 2 Päckchen (à 75 g)  Cremespeise-Pulver "Zitronen-Geschmack"  
  • 400 g   Schlagsahne  
  •     Fett für die Fettpfanne 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier, Öl und 250 g Joghurt verrühren. Grieß, 250 g Zucker, Mehl, Backpulver und Salz unterrühren. Auf eine gefettete Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) geben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30–40 Minuten braun backen (Stäbchenprobe!)
2.
Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Grapefruits, bis auf 1, so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken. 1 Grapefruit halbieren, Saft ebenfalls auspressen
3.
200 ml Saft abmessen. Saft und 150 g Zucker im Topf köcheln, bis der Zucker gelöst ist. Kuchen aus dem Ofen nehmen, nach und nach mit ca. 2/3 des noch heißen Sirups tränken. Kuchen auskühlen lassen
4.
400 g Joghurt und 75 ml Wasser verrühren. Cremespeisenpulver auf einmal zugeben. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 1/2 Minute auf niedrigster Stufe verrühren, dann auf höchster Stufe ca. 3 Minuten aufschlagen. Sahne steif schlagen, unterheben
5.
Kuchen auf dem Blech in Stücke teilen. Creme klecksartig auf den Stücken verteilen. Mit Grapefruitfilets belegen und mit Kokosraspel bestreuen. Vor dem Servieren mit restlichem Sirup beträufeln
6.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved