Piroggen mit Paprika-Spitzkohlfüllung

Piroggen mit Paprika-Spitzkohlfüllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 275 Weizen-Vollkornmehl 
  • 150 Butter oder Margarine 
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 1 kg)  kleiner Kopf Spitzkohl 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 150 Frischkäsezubereitung mit feinen Kräutern der Provence 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  ungeschälte Sesamsaat 
  • 1/4 Milch 
  • 1 Bund  Petersilie 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
250 g Mehl, 125 g kaltes Fett, 1 Ei, 1 Prise Salz und 3 Esslöffel eiskaltes Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 1/2 Stunde in den Kühlschrank legen. Spitzkohl putzen, waschen, vierteln und den harten Strunk entfernen.
2.
Kohl in feine Streifen schneiden und in der kochenden Brühe ca. 5 Minuten vorgaren. Kohl abgießen, die Brühe dabei auffangen, und auskühlen lassen. Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. 2/3 der Paprikawürfel, Kohlstreifen, 1 Ei und die Hälfte der Frischkäsezubereitung vermengen, mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
3.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und 8 Kreise von ca. 12 cm Ø ausschneiden. Kohl-Paprikafüllung auf die Mitte der Kreise verteilen, dabei rundherum einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen.
4.
Übriges Ei trennen. Teigränder mit dem Eiweiß bestreichen und überklappen. Die Kanten mit einer Gabel fest andrücken. Eigelb und etwas Wasser verquirlen, Teigpiroggen damit bestreichen und mit 2 Esslöffel Sesam bestreuen.
5.
Taschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Übriges Fett erhitzen. Restliches Mehl unter Rühren darin anschwitzen.
6.
Mit der Brühe und der Milch ablöschen und aufkochen. Restliche Paprikawürfel und Frischkäse zufügen und Soße unter mehrmaligem Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Restlichen Sesam trocken in einer Pfanne goldgelb rösten.
7.
Petersilie waschen, bis auf einige Blätter zum Garnieren, grob hacken und in die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Je 2 Teigtaschen und etwas Soße auf Tellern anrichten. Mit den Petersilienblättchen garnieren und dem gerösteten Sesam bestreuen.
8.
Übrige Petersiliensoße dazu servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved