Pistazien-Fruchtkugeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Pistazien-Fruchtkugeln Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 150 Belegkirschen 
  • 150 getrocknete Pflaumen 
  • 200 getrocknete Feigen 
  • 75 ml  Rum 
  • 125 gemahlene Haselnusskerne 
  • 150 schnittfeste Nuss-Nougatmasse 
  • 100 Marzipan-Rohmasse 
  • 300 gemahlene Pistazienkerne 
  • 80   Alu-Pralinenförmchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Belegkirschen, Pflaumen und Feigen klein schneiden und in Rum einlegen. Haselnüsse auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 5 Minuten rösten und auskühlen lassen. Nougat grob würfeln und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Nougat und Marzipan mit den restlichen Zutaten zu einer gleichmäßigem Masse verkneten. Kleine Kugeln formen und in gemahlenen Pistazien wälzen. In Pralinenförmchen setzen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

80 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved