Pistazien-Hackröllchen mit Möhren

Aus kochen & genießen 12/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Scheiben   Toastbrot  
  • 600 g   Möhren  
  • 75 g   gesalzene Pistazien  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1–2   Knoblauchzehen  
  • 500 g   Rinderhack  
  • 1   Ei  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1 TL   gemahlener Kreuzkümmel  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Butter  
  • 5 Stiel(e)   Minze  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Toast einweichen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Pistazien aus der Schale lösen, grob hacken. Zwiebel schälen, würfeln. Knoblauch schälen, zum Hack pressen. Mit Zwiebel, Pistazien, Ei, ausgedrücktem Toast, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel verkneten. Mit angefeuchteten Händen daraus 12 Hackröllchen formen.
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hackröllchen darin rundherum 10–12 Minuten braten.
4.
Möhren in der heißen Butter andünsten. Mit Salz, Pfeffer und 1/2 TL Zucker würzen. Ca. 100 ml Wasser angießen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten garen.
5.
Minze waschen, bis auf etwas in Streifen schneiden und unter die Möhren heben. Mit Hackröllchen anrichten und mit Rest Minze garnieren. Dazu: Kartoffelpüree oder Reis.
6.
Getränk: Mineralwasser.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 34 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved