Pitabrote mit Koriander und Peperoni zu Blattsalat mit Joghurt-Knoblauchdessing

Pitabrote mit Koriander und Peperoni zu Blattsalat mit Joghurt-Knoblauchdessing Rezept

Zutaten

Für Fladen
  • 1/2 Bund  Koriander 
  • 3   scharfe Peperoni (à ca. 10 g; Glas) 
  • 1/2 Würfel (21 g)  frische Hefe 
  • 500 Mehl 
  • 2 TL  Meersalz 
  • 2-3 EL  Olivenöl vergine 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  •     Pfeffer 
  •     gemahlener Kreuzkümmel 
  • 1   Lollo-Rosso 
  • 2   Römersalatherzen 
  •     Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Koriander waschen und trocken tupfen. Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Peperoni halbieren, entkernen und grob hacken. Hefe in 300 ml lauwarmes Wasser hineinbröckeln und unter Rühren darin auflösen. Mehl, Meersalz, Koriander und Peperoni vermengen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes aufgelöste Hefe und Öl unter die Mehlmischung kneten und schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Knoblauch und Joghurt verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Teig erneut durchkneten und in 12 gleichgroße Stücke teilen. Zu Kugeln formen und mit einem Tuch bedeckt nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen. Kugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Kreisen (15 cm Ø) ausrollen. Eine große Pfanne stark erhitzen, Fladen leicht mit Wasser besprühen und nacheinander 2-3 Minuten backen, dabei 1 x wenden. (Fladen so lange backen, bis sie Blasen werfen. Sie sollten noch weich und rollbar sein!) Fladen auf ein Gitterrost legen, nochmals leicht mit Wasser besprühen und mit einem Geschirrtuch abdecken, um die Kruste weich zu halten. Lollo-Rosso und Römersalat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Fladen mit Salat und Joghurt-Knoblauchdressing füllen
2.
Wartezeit 40 Minuten

Ernährungsinfo

12 Fladen ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved