Pizza Buletten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Brötchen (vom Vortag)  
  • 1   Zwiebel  
  • 100 g   getrocknete Tomaten in Öl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 TL   Pizza-Gewürz  
  • 750 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     Edelsüß-Paprika  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 250 g   Mozzarella Käse  
  • 3   Tomaten  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 1-2 TL   getrockneter Thymian  
  •     Römersalatblätter, Basilikum und Thymian  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Getrocknete Tomaten fein würfeln. Brötchen ausdrücken. Brötchen, Ei, Pizza-Gewürz, Tomatenwürfel, Zwiebel und Hack verkneten.
2.
Kräftig mit Salz, Paprika und Pfeffer abschmecken. Aus der Hackmasse 12 flache Frikadellen formen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Frikadellen darin von jeder Seite ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
3.
Inzwischen Mozzarella in 12 Scheiben schneiden. Tomaten waschen und ebenfalls in 12 Scheiben schneiden. Frikadellen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit je einer Scheibe Tomate und Mozzarella belegen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 6-8 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Thymian bestreuen. Auf einer Platte mit Salatblättern, Basilikum und Thymian garniert anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved