Pizza-Kartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Pizza-Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   große Kartoffeln (à ca. 300 g) 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Öl 
  • 300 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 4   Strauchtomaten (à ca. 100 g) 
  • 250 Mozzarellakäse 
  •     Thymian und Gurkenschale 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 30 Minuten garen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Hack zufügen und krümelig braten. Tomatenmark zufügen und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian waschen, trocken tupfen und Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen. Thymian zum Hack geben. Tomaten waschen, trockenreiben und in 16 Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in 8 Scheiben schneiden. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Kartoffeln längs halbieren. Hack auf die Schnittflächen verteilen und mit Tomaten- und Mozzarellascheiben belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten überbacken. Mit Thymian und Gurkenschale garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved